Dienstag, 02. September 2014

Herstellung eines Kreisverkehrsplatzes im Bereich der K4236

Erschlie├čungsarbeiten Baugebiet “Mitten im Feld”

HED-Spatenstich Mitten Im Feld 2013_11_13 (1 von 5)

Heddesheim, 12. M├Ąrz 2014. (red/pm) Ab dem 17. M├Ąrz beginnen die acht Wochen dauernden Arbeiten f├╝r die Herstellung des Kreisverkehrsplatzes im Baugebiet “Mitten im Feld”. W├Ąhrend dieser Zeit kommt es zu Verkehrsbehinderungen. [Weiterlesen...]

Unfall beginnt auf der A659 und endet t├Âdlich auf der Aral-Autobahn-Tankstelle

21-j├Ąhrige Frau stirbt nach Reanimationsversuchen

unfall aral a659 -04. September 2013 -2013_09_04_VU

Eine 21-j├Ąhrige Frau ist am Abend nach einem Fahrfehler auf der A659 von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug ├╝berschlug sich mehrfach. Die Frau wurde aus dem Wagen geschleudert und ist kurz darauf verstorben.

 

Viernheim/Mannheim/Weinheim, 05. September. (red/pol/fw) Eine 21-j├Ąhrige Frau verlor nach Angaben der Polizei nach einem ├ťberholman├Âver die Kontrolle ├╝ber ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, ├╝berschlug sich mehrfach und wurde dabei aus ihrem Fahrzeug geschleudert, weil sie nicht angegurtet war. [Weiterlesen...]

A659 Richtung Weinheim am Wochenende gesperrt

Guten Tag!

Heddesheim/Rhein-Neckar, 22. Juli 2010.

Information des Amts f├╝r Stra├čen- und Verkehrswesen Bensheim:

“Nachdem am letzten Wochenende an der A659 – Br├╝ckenbaustelle bei Viernheim die Tragger├╝ste ├╝ber der Richtungsfahrbahn Mannheim abgebaut wurden, steht am kommenden Wochenende der Abbau der Tragger├╝ste ├╝ber der Richtungsfahrbahn Weinheim an. Das teilt das Amt f├╝r Stra├čen- und Verkehrswesen Bensheim (ASV) in einer Presseinformation mit. Zur Durchf├╝hrung der Arbeiten ist es erforderlich, die Fahrtrichtung Weinheim der A659 zwischen dem Viernheimer Kreuz und der Anschlussstelle Viernheim – Mitte von Samstag, den 24.Juli, um 20Uhr bis voraussichtlich Sonntag, den 25.Juli, um 20Uhr voll zu sperren. Der Verkehr wird vom Viernheimer Kreuz ├╝ber die A6 zum Mannheimer Kreuz und von dort ├╝ber die A656 zum Heidelberger Kreuz umgeleitet, von wo aus ├╝ber die A5 das Weinheimer Kreuz erreicht wird

Das ASV weist darauf hin, dass der Verkehr von Weinheim in Richtung Mannheim wie gewohnt die A659 nutzen kann.”

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Sperrung der A659 am Wochenende

Guten Tag!

Heddesheim, 12. Mai 2010. Wegen Arbeiten an der neuen Br├╝cke zwischen Viernheim und Heddesheim wird die A659 am kommenden Samstag in Richtung Weinheim-Viernheim f├╝r 24 Stunden gesperrt.

Das Amt f├╝r Stra├čen- und Verkehrswesen Bensheim informiert:

“Seit Anfang dieses Jahres laufen die Arbeiten zur Erneuerung der Br├╝cke im Zuge der Landesstra├če L631 (Viernheim – Heddesheim) ├╝ber die A659 bei Viernheim. Mittlerweile sind die Arbeiten an den n├Ârdlichen Widerlagern und den Mittelst├╝tzen soweit fortgeschritten, dass am kommenden Wochenende das Tragger├╝st zum Bau der n├Ârdlichen ├â┼ôberbauten hergestellt werden kann.

Hierzu ist es nach Angaben des Amtes f├╝r Stra├čen- und Verkehrswesen Bensheim (ASV) unvermeidlich, die n├Ârdliche Richtungsfahrbahn der A659 f├╝r etwa 24 Stunden voll zu sperren. Von Samstag, den 15. Mai, um 20 Uhr bis voraussichtlich Sonntag, den 16.Mai, um 20Uhr wird dann der Verkehr von Weinheim mit Ziel Mannheim an der Anschlussstelle Viernheim-Mitte von der A659 abgeleitet, ├╝ber die Parallelfahrbahn n├Ârdlich am Bauwerk vorbei gef├╝hrt und westlich des Bauwerks wieder auf die A659 zur├╝ck gef├╝hrt. Da der Einbau des Tragger├╝sts am Wochenende erfolgt, rechnet das ASV nicht mit gr├Â├čeren Behinderungen.”

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Fotostrecke: Der Abriss

rex

Guten Tag!

Region Rhein-Neckar. 25. Januar 2010. Das heddesheimblog dokumentiert in seiner Fotostrecke die Abrissarbeiten der Br├╝cke Viernheim-Heddesheim (L631) ├╝ber die A659.

rex

Jurassic Park: Betonzangen erinnern an Dinosaurier. Bild: hblog

Nach der ersten Planung sollten die Arbeiten bis gegen 13:00 Uhr erledigt sein – tats├Ąchlich dauerten die Arbeiten aber bis weit nach 17:00 Uhr. Die offizielle Erkl├Ąrung: Weil man gut vorangekommen sei, wurden die Abbrucharbeiten auf die ├Ąu├čeren Br├╝ckenpfeiler ausgeweitet.

Mittlerweile ist die Autobahn A659 zwischen Mannheim und Weinheim wieder f├╝r den Verkehr freigegeben.

Unsere Bilder zeigen die beeindruckende Arbeit des “schweren Ger├Ąts”. 30-Tonnen-Bagger bissen und bohrten sich in die Betonstahlbr├╝cke. Was in einer Nacht abgerissen wurde, wird bis Ende des Jahres wieder aufgebaut. Im Dezember soll die neue Br├╝ckenverbindung fertig sein.

Fotos: heddesheimblog / Horst P├Âlitz

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Die Br├╝cke ist weg – Aufr├Ąumarbeiten dauern aber noch bis 17 Uhr

P1030251

Guten Tag!

Region Rhein-Neckar, 24. Januar 2010. (red/p├Âl) Das heddesheimblog war heute morgen wieder bei den Abrissarbeiten der Br├╝cke Viernheim-Heddesheim auf der L631 dabei. Die A659 ist in diesem Bereich voll gesperrt. Bis gegen Mittag am heutigen Sonntag sollten die Abriss- und Aufr├Ąumarbeiten erledigt sein.

P1030251

Die Br├╝cke zwischen Viernheim und Heddesheim ist abgerissen. Bild: hblog/p├Âl

So die Meldung gestern. Gestern ist nicht heute. Weil die Arbeiten nach Angaben des Amts f├╝r Stra├čen- und Verkehrswesen in Bensheim “besser als geplant” verlaufen sein sollen, sei entschieden worden, die Arbeiten auszudehnen.

Herr Engelhorn, wir haben jetzt zw├Âlf Uhr. Wie wollen sie das bis 13:30 Uhr schaffen?
Rolf Engelhorn: “Wir lagen ├╝ber zweieinhalb Stunden vor der geplanten Zeit. Das Amt f├╝r Strassenverkehrswesen hat deshalb entschieden, dass die beiden St├╝tzpfeiler links und rechts der L631 mit abgerissen werden sollen.”

“Die L631 wird erst gegen 17:00 Uhr freigegeben”

Wie kam es zu dem Zeitvorsprung von zweieinhalb Stunden gegen├╝ber der urspr├╝nglichen Planung?
Engelhorn: “Zuerst waren drei plus drei schwere Ger├Ąte im Einsatz. Dann vier plus drei. Zuletzt vier plus vier. Weil ich gesehen habe, dass die Arbeiten gut vorangehen, habe ich zuletzt zehn schwere Ger├Ąte eingesetzt.”

Im Rundfunk kam eben die Meldung, dass die Autobahn ab sp├Ątestens f├╝nfzehn Uhr wieder frei ist.
Engelhorn: “Diese Meldung ist nicht richtig. Vor siebzehn Uhr ist das nicht drin.”

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Der Abbruch: Erste Videos vom Br├╝ckenabriss Viernheim-Heddesheim

teaser_abriss

teaser_abriss

Monstr├Âse Maschinen zerkleinern die Br├╝cke auf der L631 Viernheim-Heddesheim. Bild: hblog

Guten Tag

Heddesheim, 24. Januar 2010. Das heddesheimblog war gestern bei den Abrissarbeiten der Br├╝cke Viernheim-Heddesheim auf der L631 dabei. F├╝r die Abrissarbeiten wurde die A659 in diesem Bereich voll gesperrt. Die beauftragte Firma Engelhorn r├╝ckte mit schwerem Ger├Ąt an. Bis gegen Mittag am heutigen Sonntag sollen die Abriss- und Aufr├Ąumarbeiten erledigt sein.

Trotz des Zeitdrucks hatte Firmenchef Rolf Engelhorn Zeit, dem heddesheimblog spontan ein Interview zu geben, dass wir ungek├╝rzt zeigen:

Die Abrissarbeiten sind beeindruckend. Bagger mit einer Art “Riesen-Hilti” bohren sich in die Br├╝cke, andere haben Greifwerkzeuge, deren “Gebiss” an “Jurassic Park” erinnert. Scheinbar spielend leicht bedienen die Mitarbeiter der Firma Engelhorn die “Monstermaschinen”.

Sie arbeiten unter Zeitdruck, denn sie haben nur rund f├╝nfzehn Stunden Zeit, die Br├╝cke abzurei├čen. 1.400 Tonnen Material m├╝ssen abger├Ąumt werden. 600 Kubikmeter Sand wurden aufgesch├╝ttet, um die Fahrbahndecke der Autobahn A659 zu sch├╝tzen. Die m├╝ssen wieder entfernt werden. Macht unterm Strich 2.500 Kubikmeter Material, das bewegt wird.

Eine “gewaltige” Aufgabe also. Das Problem: Es handelt sich um eine Spannbetonbr├╝cke – die sehr hochwertig gebaut wurde. Das macht es nicht gerade einfach, die Br├╝cke zu zerkleinern.

Die Redaktion zeigt erste Videobilder.

Der Dank der Redaktion gilt dem Hessischen Amt f├╝r Stra├čen- und Verkehrswesen in Bensheim, den Firmen Heberger und Engelhorn und der Polizei f├╝r die unb├╝rokratische Erlaubnis, dass wir uns w├Ąhrend der Abbrucharbeiten auf dem Gel├Ąnde aufhalten konnten.

Weitere Videos von heddesheimblog-tv.

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Vollsperrung der A659 am kommenden Wochenende

bruecke

Guten Tag!

Rhein-Neckar-Kreis, 20. Januar 2010. Am 23.-24. Januar wird die A659 in beiden Richtungen wegen eines Br├╝ckenabrisses in beiden Richtungen gesperrt. Die Vorbereitungen beginnen am Samstagnachmittag. Gegen 13:00 Uhr soll am Sonntag der Verkehr wieder flie├čen k├Ânnen.

bruecke

Noch steht die Br├╝cke - am Wochenende wird sie abgerissen. Bild: hlbog

Seit dem 07. Januar 2010 laufen die Arbeiten zur Erneuerung des Br├╝ckenbauwerks im Zuge der L631 ├╝ber die A659 bei Viernheim. Am kommenden Wochenende steht nun der Abbruch des Bauwerks an.

Bereits am sp├Ąten Samstagnachmittag des 23. Januar 2010 beginnen die Vorbereitungen. Dann werden ab 16:00 Uhr die linken Fahrstreifen der A659 in Richtung Mannheim gesperrt und ab etwa 17:30 Uhr in Richtung Weinheim. Der Verkehr wird jeweils einstreifig am Baufeld vorbei gef├╝hrt.

Die eigentliche Vollsperrung der A659, welche beide Richtungsfahrbahnen auf dem kompletten Bereich zwischen dem Viernheimer Kreuz und dem Weinheimer Kreuz betrifft, wird dann gegen 20:30 Uhr beginnen.

Ab diesem Zeitpunkt kann somit weder vom Viernheimer Kreuz auf die A659 in Richtung Weinheim noch vom Weinheimer Kreuz auf die A659 in Richtung Mannheim aufgefahren werden. Die gro├čr├Ąumigen Umleitungen sind ausgeschildert und f├╝hren f├╝r den Durchgangsverkehr entweder ├╝ber die B47 (Lorsch – Bensheim) oder die A656 (Mannheimer Kreuz – Heidelberger Kreuz).

Die Zufahrt nach Viernheim erfolgt von der A6 (Viernheimer Kreuz) beziehungsweise von Mannheim aus ├╝ber die Kreisstra├če K4 (Alte Mannheimer Stra├če), von der A5 aus n├Ârdlicher Richtung ├╝ber die Anschlussstelle Hemsbach und die Landesstra├čen L3110 und L3111 (├╝ber H├╝ttenfeld) und von der A5 aus s├╝dlicher Richtung ├╝ber die Anschlussstelle Hirschberg, die Landesstra├če L541, die Kreisstra├čen K4236 und K4134 und die Landesstra├če L3111 (├╝ber Heddesheimer Ringstra├če und Muckensturm).

Mit der Aufhebung der Vollsperrung ist am Sonntag, den 24. Januar 2010, gegen 13:00 Uhr zu rechnen.

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

L 631 nach Viernheim seit heute gesperrt

Viernheim

Guten Tag!

Heddesheim, 07. Januar 2010. Das Amt f├╝r Stra├čen- und Verkehrswesen Bensheim (ASV) informiert in einer Pressemitteilung ├╝ber die Vollsperrung der L 631 bis Dezember 2010. Grund ist der Abriss und Neubau der Autobahnbr├╝cke bei Viernheim ├╝ber die A 659.

Dokumentation:

Viernheim

Der Weg nach Viernheim ist gr├╝n eingezeichnet. Quelle: ASV Bensheim

“Die Br├╝cke im Zuge der Landesstra├če L 631 ├╝ber die Autobahn A 659 bei Viernheim wird in diesem Jahr durch das Amt f├╝r Stra├čen- und Verkehrwesen Bensheim (ASV) erneuert. Die Br├╝cke stammt aus dem Jahre 1967, so dass eine Instandsetzung der schadhaften Br├╝ckenteile nicht mehr wirtschaftlich w├Ąre.

Aufgrund der Bauarbeiten muss die von Viernheim nach Heddesheim f├╝hrende Landesstra├če ab 07. Januar 2010 voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt von Viernheim ├╝ber die Weinheimer Stra├če zur Landesstra├če L 3111, ├╝ber Muckensturm und im weiteren Verlauf ├╝ber die K 4134 wieder Heddesheim erreicht wird. Der Durchgangsverkehr zur L 541 wird dann ├╝ber die Heddesheimer Ringstra├če (Kreisstra├če K 4236) weiter gef├╝hrt.
Der Verkehr von Heddesheim kommend kann die L631 bis zur Anschlussstelle Viernheim-Mitte nutzen, von wo aus ├╝ber die A659, die Anschlussstelle Viernheim-Ost und die L3111 Viernheim erreicht wird.

An der Anschlussstelle Viernheim-Mitte sind w├Ąhrend der Vollsperrung der L631 nur folgende Fahrbeziehungen m├Âglich: Von Mannheim (A659) kommend zur L631 nach Heddesheim, aus Heddesheim (L631) in Richtung Weinheim (A659), aus Weinheim (A659) kommend zur L631 in Richtung Viernheim und aus Viernheim (L631) in Richtung Mannheim (A659). F├╝r die anderen Fahrbeziehungen werden Umleitungen eingerichtet.

F├╝r Fu├čg├Ąnger und Radfahrer wird eine Umleitung zwischen Viernheim und Heddesheim eingerichtet, die ├╝ber die Neuzenlache und an den Sch├Ąffertswiesen vorbei f├╝hrt.

Der Bauablauf sieht vor, dass in dieser Woche die Verkehrssicherung auf der Landesstra├če aufgebaut wird. Nach Einrichten der Verkehrssicherung werden vorbereitende Arbeiten, wie das Abtragen der Asphaltschichten auf der Br├╝cke, die Demontage von Schutzplanken und der Abbau der Lichtzeichenanlagen an der Anschlussstelle Viernheim-Mitte durchgef├╝hrt.

Der Abriss des Br├╝ckenbauwerks erfolgt unmittelbar danach, hierzu muss die A 659 am 23. / 24.1.2009 ├╝ber das Wochenende voll gesperrt werden.

Damit herabfallende Br├╝ckenteile die Fahrbahn der Autobahn nicht besch├Ądigen, wird zun├Ąchst ein Erdbett auf die Autobahn gesch├╝ttet. Der Abriss erfolgt dann unter dem Einsatz mehrerer Bagger. Diese “zerlegen” das Bauwerk St├╝ck f├╝r St├╝ck. Das Abbruchmaterial wird mit hydraulischen Zangen zerkleinert, auf LKW geladen, abtransportiert und ordnungsgem├Ą├č entsorgt.
Die genauen Sperrzeiten der Autobahn und die Umleitung f├╝r den Verkehr auf der Autobahn werden rechtzeitig bekannt gegeben, die wochenendliche Vollsperrung der A 659 wird aber voraussichtlich bereits am Nachmittag des 24.1.2010 wieder aufgehoben werden k├Ânnen.

Wenn alles planm├Ą├čig verl├Ąuft, wird der zwischen Viernheim und Heddesheim pendelnde Verkehr ab Dezember 2010 ├╝ber die neue Autobahnbr├╝cke rollen k├Ânnen. Rund 2,0 Mio. ├óÔÇÜ┬Č investiert der Bund als Baulasttr├Ąger der Autobahn in das neue Bauwerk.”

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog

Ein Jahr Umweg ins RNZ und zur├╝ck

google

Guten Tag!

Heddesheim, 15. Dezember 2009. Der schnelle Einkauf im Rhein-Neckar-Zentrum wird ab dem 07. Januar f├╝r Heddesheimer zu einem Umweg. Der f├╝hrt ├╝ber Muckensturm. Der Grund: Die Br├╝cke der Landesstra├če L 631 wird abgerissen und neu gebaut.

Die Br├╝cke der Landesstra├če L 631 ├╝ber die Autobahn A 659 bei Viernheim wird ab Anfang 2010 durch das Amt f├╝r Stra├čen- und Verkehrwesen Bensheim (ASV) abgerissen und neu gebaut. Nach 42 Jahren hat die Br├╝cke “ihren Dienst getan” und ist “f├Ąllig”.

google

Der Umweg von Heddesheim ins RNZ f├╝hrt ├╝ber Muckensturm. Klicken Sie f├╝r eine gr├Â├čere Darstellung auf das Bild. Quelle: Google Earth

Aufgrund der Bauarbeiten muss die von Viernheim nach Heddesheim (und umgekehrt) f├╝hrende Landesstra├če ab 07. Januar 2010 voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt von Heddesheim ├╝ber die K 4134 nach Muckensturm und von dort ├╝ber die L 3111 zur Anschlussstelle Viernheim-Ost (Eissporthalle) und weiter nach Viernheim.

Die Umleitung gilt auch in umgekehrter Richtung, das hei├čt von der Viernheimer Stadtmitte erfolgt die Umleitung ├╝ber die Weinheimer Stra├če zur Landesstra├če L 3111, ├╝ber die Muckensturm und im weiteren Verlauf ├╝ber die K 4134 wieder Heddesheim erreicht wird.

F├╝r Fu├čg├Ąnger und Radfahrer wird eine Umleitung zwischen Viernheim und Heddesheim eingerichtet, die ├╝ber die Neuzenlache und an den Sch├Ąffertswiesen vorbei f├╝hrt.

Die f├╝r die Erneuerung erforderlichen Rodungsarbeiten werden bereits im Laufe dieser Woche beginnen. Der weitere Bauablauf sieht vor, dass ab Donnerstag, den 07. Januar 2010, die Verkehrssicherung auf der Landesstra├če aufgebaut wird.

Nach Einrichten der Verkehrssicherung werden vorbereitende Arbeiten, wie das Abtragen der Asphaltschichten auf der Br├╝cke, die Demontage von Schutzplanken und der Abbau der Lichtzeichenanlagen an der Anschlussstelle Viernheim-Mitte durchgef├╝hrt.

Der Abriss des Br├╝ckenbauwerks erfolgt unmittelbar danach, hierzu muss die A 659 am 23. / 24.1.2009 ├╝ber das Wochenende voll gesperrt werden.

Damit herabfallende Br├╝ckenteile die Fahrbahn der Autobahn nicht besch├Ądigen, wird zun├Ąchst ein Erdbett auf die Autobahn gesch├╝ttet. Der Abriss erfolgt dann unter dem Einsatz von Baggern.

Diese “zerlegen” das Bauwerk St├╝ck f├╝r St├╝ck. Das Abbruchmaterial wird mit hydraulischen Zangen zerkleinert, auf LKW geladen, abtransportiert und “ordnungsgem├Ą├č” entsorgt.

Die genauen Sperrzeiten der Autobahn und die Umleitung f├╝r den Verkehr auf der Autobahn sollen zeitnah bekannt gegeben werden. Die Vollsperrung der A 659 ├╝ber das Wochenende soll voraussichtlich bereits am Nachmittag des 24.1.2010 wieder aufgehoben werden k├Ânnen.

Geplant ist, das der zwischen Viernheim und Heddesheim pendelnde Verkehr ab Dezember 2010 ├╝ber die neue Autobahnbr├╝cke wieder aufgenommen werden kann.

Der Bund als Baulasttr├Ąger der Autobahn investiert rund zwei Millionen Euro in das neue Bauwerk.

Quelle: Hessische Stra├čen- und Verkehrsverwaltung

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog