Donnerstag, 24. April 2014

« »

Dokumentation: Das Gutachten zum Hirschberger Kreisel aus dem Jahr 2000

Guten Tag!

Heddesheim, 15. April 2010. Wir veröffentlichen in diesem Artikel das Verkehrsgutachten, das das BĂŒro Koehler, Leutwein und Partner im Jahre 2000 zum “Hirschberger Kreisel” erstellt hat. Um den Download zu erleichtern, haben wir das Gutachten in sechs Dateien geteilt.

gutachten2000

Mit Bauabschnitt zwei wĂŒrde der Kreiselverkehr zusammenbrechen. Quelle: Gemeinde Hirschberg

Das heddesheimblog dokumentiert das Verkehrsgutachten, das das BĂŒro Koehler, Leutwein und Partner im Jahre 2000 zum “Hirschberger Kreisel” erstellt hat.

Im Laufe des Abends werden wir mit einem redaktionellen Artikel dazu berichten.

Im Ort gibt es viele BĂŒrgerInnen, die sich intensiv mit dem Thema befasst haben. Lassen Sie andere von Ihrem wissen profitieren. Sofern Sie, liebe Leserinnen und Leser, Anmerkungen oder Hinweise an die Redaktion haben, können Sie uns diese gerne schicken: redaktion (at) heddesheimblog.de

Wir behandeln alle Hinweise auf Wunsch absolut vertraulich und ĂŒbernehmen nur die Inhalte der Hinweise. Sofern wir Ihren Hinweis ĂŒbernehmen und Sie namentlich genannt werden wollen, schreiben Sie dies bitte ausdrĂŒcklich dazu.

Dokumentation:
Verehrstechnischer Vorentwurf und LeistungsfĂ€higkeitsberechnungen: Anschluss des Gewerbegebiets Hirschberg-SĂŒd an die L541. Koehler, Leutwein und Partner. 2000.

Hinweis der Redaktion: Die Unterstreichungen im Text stammen nicht von der Redaktion, sondern stehen so in dem von uns recherchierten Gutachten. SchwĂ€rzungen haben wir dort vorgenommen, wo schriftliche Anmerkungen gemacht wurden, um die “Schrift” des Besitzers unkenntlich zu machen – das dient dem Schutz unserer “Quelle”.

Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5
Teil 6

Einen schönen Tag wĂŒnscht
Das heddesheimblog

Moderation von Kommentaren

Die Moderation liegt bei der Redaktion. FĂŒr uns steht fest: Kritische Diskussionen sind erwĂŒnscht, persönliche Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren steht in der Netiquette.

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (47) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.

  • kompakter

    hallo,

    wieder mal ein schöner coup, der der redaktion gelungen ist. hut ab.
    was mich aber wundert, in dem anderen text ĂŒber die “ergĂ€nzende stellungnahme” steht unter dem bild als quelle “gemeinde heddesheim”. wieso? angeblich gibt die gmeinde doch keine informationen an die redaktion?!

    gruß

    • dasheddesheimblog

      Guten Tag!

      Danke fĂŒr Ihren Beitrag.
      Wir verweisen immer auf unsere Quellen – außer, wenn wir diese schĂŒtzen, wie im Fall des alten Gutachtens der Gemeinde Hirschberg. Die Gemeinde wollte uns auf Anfrage das Gutachten nicht aushĂ€ndigen – wir haben es uns dann auf andere Weise besorgt.

      Das Bild wurde durch die Redaktion gemacht, stammt aber aus dem neuen Gutachten. Das wurde von der Gemeinde Heddesheim in Auftrag gegeben und gehört dieser. Also ist die Quelle in diesem Fall die Gemeinde Heddesheim.

      Einen schönen Tag wĂŒnscht
      Das heddesheimblog